Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Veranstalter entscheidet letztendlich, ob eine Veranstaltung durchgeführt wird oder nicht. Im Falle einer Absage durch den Veranstalter werden bereits bezahlte Veranstaltungspreise zurückvergütet.

Die Teilnehmerzahl für die Veranstaltungen ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Anmeldungen können nicht annulliert werden und verpflichten zur Zahlung des Veranstaltungspreises. Ersatzteilnehmer werden ohne Mehrkosten akzeptiert.